Über uns

Wie alles begann

Im Juni 1987 wurde unser Traum wahr und wir konnten im St. Galler Rheintal, am Fusse des Alpsteins, den Schlösslihof erwerben. Er wurde bis dahin als traditioneller Bauernhof betrieben. Mit verschiedenen Ökonomiegebäuden und zehn Hektaren Land entsprach er ganz und gar unseren Vorstellungen. Bald zogen nach einem kurzen ersten Umbau, dem viele weitere folgten, unsere Pferde ein.

Karondo vom Schlösslihof

Es ging nicht lange und ein schickes Stutfohlen mit exzellenter Holsteinischer Abstammung gesellte sich dazu. Unsere Züchterleidenschaft war geweckt, unsere Stammstute gefunden. Wir danken ihr ewig, hat sie uns doch „Karondo vom Schlösslihof“ geschenkt!

Zucht und Sport

Als begeisterte Springreiter haben wir sehr früh erkannt, dass Zucht und Sport nicht zu trennen sind. Behutsam werden unsere Pferde angeritten und später in den Sport gebracht.  Ihr Talent wird weiter gefördert bis hin zur Grand-Prix-Reife.

Heute stehen ca. 25 Pferde auf unserem Betrieb.  Auch ist mit den Jahren eine erfolgreiche Hengststation entstanden.  Als Highlight unserer züchterischen Bemühungen dürfte wohl der Titel Sires of the World (Zuchtweltmeister der Hengste) den unsere Hengste Karondo v. Schlösslihof und Con Spirito in Folge gewinnen konnten, betrachtet werden.

Unsere Pferde werden durch die Reiter Pius Schwizer, Adrian Schmid und Veronika Tiefenthaler erfolgreich auf in- und ausländischen Turnieren vorgestellt.